Vegane Käsewurst

Rezept für ca. 8 vegane Käse-Würstchen (330g):

100g Tofu, 80ml Wasser, 25ml Öl, 15g Tomatenmark, 3g Hefeflocken, 3g Salz, 4g Rauchsalz, 8g Gewürzmischung
✔ 20 Sekunden / Stufe 8-9 in der Küchenmaschine pürieren oder mit einem Pürierstab

90g Erbsenkicherl
✔ mind. 2,5 Minuten Knetstufe oder per Hand kneten

25g Käse
✔ 10 Sekunden / Stufe 2 in der Küchenmaschine oder mit dem Pürierstab pürieren

✔ je ca. 40g Masse in die Lurch Silikonform füllen
✔ 40 Minuten Dampfgaren

✔ Variante 1:  Heiß als Würstchen genießen!
✔ Variante 2:  in der Pfanne oder auf dem Grill braten und genießen!

Tipp:

Du kannst auch Dein persönliches Rezept verwenden (z. B. statt demTofu Hülsenfrüchte)
Grundzugabe der Gewürzmischung ist 8g auf 90g Erbsenkicherl

Vegane Käsewürstchen selbst gemacht – weils am Besten schmeckt!

Information Gewürzmischung:

Zutaten: Paprika, Zwiebelgranulat, Knoblauch, Chili, Pfeffer
Auf der Rückseite der Verpackung befindet sich das Rezept!

Information Erbsenkicherl:

Zutaten: Weizengluten, Erbsenprotein 80% Protein,  Bio Kichererbsenmehl, Bio Guarkernmehl

Unser Erbsenkicherl wurde speziell auf unsere veganen Wurst-Rezepte und unsere Gewürzmischungen abgestimmt.

 
Vorteile vegane Käsewurst selbst gemacht:
  • Für eine nachhaltige, Ressourcen schonende und gesunde Ernährung
  • kein Verpackungsmüll, wie bei gekaufter veganer Wurst
  • Incl. Rezept auf der Rückseite der Verpackung
  • Besteht aus hochwertigen Rohgewürzen von Schuco Gewürze in Nürnberg
  • Einfache Anwendung
  • Benötigt wird eine Küchenmaschine oder ein Pürierstab
  • Dampfgaren mit der Küchenmaschine oder einem Kochtopf
 
Benötigte weitere Zutaten:

100g Tofu, 80ml Wasser, 25ml Öl, 15g Tomatenmark, 4g Hefeflocken, 25g Käse, 3g Salz, 4g Rauchsalz, 90g Erbsenkicherl, Wursti-Silikonform

 

Hier geht’s zu unserem Starterset:

Hier geht’s zu den einzelnen Produkten …


Veröffentlicht am 20. Mai 2022.